.
  • Projekt CIRCO DA LUA ("Mondzirkus")

    Das Ziel: Lern- und Freizeitangebot für die Kinder von BAIRRO NOVO

    Von den etwa 2500 Einwohner von SERRA GRANDE sind etwa 2/3 seit langem ansässig, ca. 1/3 "Zugereiste" aus Brasilien und z.T. auch aus dem Ausland. Die "Einheimischen" machen den ärmeren Teil der Bewohnerschaft aus, mit den bekannten Indikatoren: geringes Einkommen, unregelmäßige Beschäftigung, hohe Geburtenrate, schlechte Wohnverhältnisse, niedriger Bildungsstand. Die Grundschulen verzeichnen einen der niedrigsten Erfolgs-Indikatoren (IDEB-Index) in Brasilien, oft fehlt es den Kindern in den ärmeren Stadtvierteln wie dem "BAIRRO NOVO" an Zuwendung, Lernangeboten, Betreuung.
    Der CIRCO DA LUA hat sich vorgenommen, für diese Kinder ein einzigartiges Lern- und Freizeit-Angebot zu machen: Er bietet in Kleingruppen Kurse für Musik, Bewegung, Tanz und gemeinschaftliches Lernen an. Ziel ist, bei den Kindern Mut, Vertrauen und persönliche Fähigkeiten zu entwickeln. Langziel ist der Aufbau einer Zirkusschule, die Nachwuchs für weitere Angebote und Stadtteile bildet.

    UNSER BEITRAG

    Der Zirkus wird getragen von Ivana, Mateo und Antonio, die sich mit großem menschlichen und pädagogischen Elan dieser Aufgabe widmen. Mit Hilfe unseres Vereins konnte der Zirkus sich registrieren, einen Förderverein gründen und eine Homepage erstellen, im Jahr 2014 konnten wir durch die Anschaffung von Instrumenten, Lernmaterial, Zirkusutensilien und Matten die Ausstattung vervollständigen helfen. Der angestrebte weitere Ausbau des Projekts braucht finanzielle Hilfe. Unser Verein will weiterhin dieses sinnvolle, zukunftsweisende Projekt unterstützen, das Hunderten von Kindern hilft. Weitere Infos auf der Webseite www.circodalua.org und auf facebook  >>  www.facebook.com/circo.dalua
      
    >> Projektbeschreibung Gesamt (portugiesisch)

    Video: Bau des Zirkuszeltes in Eigenarbeit
  • Bilder Serra Grande – Kinderzirkus